Schule

Die Kantonsschule Seetal - Das innovative Bildungszentrum im Luzerner Seetal, geprägt von einem ausgezeichneten Klima, eingebettet in eine atemberaubend schöne Landschaft.

Wer wir sind
Die Kantonsschule Seetal beinhaltet ein Langzeitgymnasium, ein Kurzzeitgymnasium und eine Fachmittelschule. Die gymnasiale Maturität vermittelt den Zugang zu allen Universitäten und pädagogischen Hochschulen. Die Fachmaturität in den Berufsfeldern Pädagogik / Musik vermittelt den Zugang zur Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz oder zur Hochschule Luzern Musik.

Wir sind eine Schule mittlerer Grösse: Etwa 450 Schülerinnen und Schüler werden von 65 Fachlehrpersonen unterrichtet. 13 Instrumentallehrpersonen erteilen zudem vielseitigen musikalischen Instrumental- und Vokalunterricht.

Was wir anbieten
Am Gymnasium unterrichten wir die Schwerpunktfächer Bildnerisches Gestalten, Biologie und Chemie, Philosophie / Pädagogik / Psychologie, Physik und Anwendungen der Mathematik, Spanisch, Wirtschaft und Recht und die Ergänzungsfächer Bildnerisches Gestalten, Geographie, Geschichte, Informatik, Musik, Pädagogik / Psychologie, Religionslehre und Sport.

Die Fachmittelschule bietet die Berufsfelder Pädagogik und Musik an.

Zahlreiche attraktive Freifächer können belegt werden, beispielsweise Badminton oder Yoga, orientalischer Tanz, Rock Band, Theater oder Unihockey.

Zwei Studienwochen pro Schuljahr bieten spannende Abwechslung – seien es die Medienwoche, die Sportwoche in Tenero, die Wirtschaftswoche, die Reisen nach Rom, Valencia oder auf die Liparischen Inseln.

Alle Schülerinnen und Schüler absolvieren einen Fremdsprachenaufenthalt und einen sozialen Leistungsnachweis.

Was uns wichtig ist
Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu einem erfolgreichen Studium an der Hochschule ihrer Wahl befähigen.

Bildung verstehen wir als Prozess und Resultat von Allgemeinbildung und Persönlichkeitsentwicklung. Intellektuelle Neugier und Interesse an der Sache, eine hohe Leistungsbereitschaft und -fähigkeit erwarten wir von allen unseren Schülerinnen und Schülern. Wir fördern die Selbstständigkeit und die Eigenverantwortung. Wie man sich an der Kantonsschule Seetal verhält, haben wir in unseren Verhaltensgrundsätzen festgeschrieben.

Was uns auszeichnet
Wir sind eine moderne Schule in historischen Mauern, geprägt durch eine persönliche Lernatmosphäre und ein ausgezeichnetes Klima. Wohlwollen, Rücksichtnahme und Respekt sind uns wichtig. Die Schule ist in eine wunderschöne Landschaft eingebettet und kann ein vielseitiges Angebot in einem überschaubaren Umfeld anbieten.

Wir sind innovativ und tun manches etwas anders als andere: So dauern bei uns die Lektionen 70 Minuten, wir führen das einzigartige Fach «Sprache und Kultur der Antike», und alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe kommen täglich mit ihrem persönlichen Notebook zur Schule.

Unsere Köche sind bekannt für ihre Künste, und für wenig Geld erhält man in der Mensa ein gesundes und schmackhaftes Essen.

Ein Veloweg führt von Hochdorf bis zur Schule. Und wer mit dem Zug kommt: Der Bahnsteig liegt vor der Schulhaustüre!