Leitbild

Die Kantonsschule Seetal versteht sich als innovatives Bildungszentrum mit Lang- und Kurzzeitgymnasium sowie Fachmittelschule im Luzerner Seetal. Mit unserem schulischen Angebot wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler zu einem erfolgreichen Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Pädagogischen Hochschule befähigen. Darüber hinaus sind wir durch erweiterte Angebote in den Bereichen Bildung und Kultur in der Region präsent.

Bildung und Persönlichkeitsentwicklung
Wir verstehen Bildung als Prozess und Resultat von Allgemeinbildung und Persönlichkeits-entwicklung. So wollen wir bei unseren Schülerinnen und Schülern sowohl Leistung fordern als auch die Auseinandersetzung mit sich selbst und der Umwelt fördern.
Wir erwarten von unseren Schülerinnen und Schülern ausserdem intellektuelle Neugier und Interesse an der Sache sowie eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und -fähigkeit. 

Verantwortung für die Gemeinschaft und sich selbst
Wir schaffen eine persönliche Lernatmosphäre in einem überschaubaren Umfeld. Inner- und ausserhalb des Unterrichts fördern wir die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung unserer Schülerinnen und Schüler und ermöglichen auch Erlebnisse und Erfahrungen in der Gemeinschaft.
Eine wohlwollende Atmosphäre und ein rücksichtsvoller Umgang miteinander in gegenseitigem Respekt sind uns wichtig und legen die Basis für ein motivierendes Arbeitsklima und gute Leistungen.

Begegnung und Kontakt nach aussen
Gefässe wie Fremdsprachenaufenthalt, sozialer Leistungsnachweis, Studienreisen und Studienwochen ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern den Kontakt mit Menschen und Institutionen ausserhalb der Schule und fördern ihre soziale und personale Kompetenz und somit ihre Lebenstüchtigkeit.
Als Bildungszentrum im Seetal sind wir in der Region verankert. Durch Angebote in der Erwachsenenbildung sowie musische und kulturelle Anlässe öffnen wir unsere Schule nach aussen.

Innovation und Entwicklung
Wir sind eine Schule mit Bereitschaft zu Innovationen und gewillt, neue Formen des Unterrichts, der Schulorganisation und der Gemeinschaftsbildung zu erproben.
Der Weiterentwicklung unserer Schule und aller an ihr arbeitenden und studierenden Menschen fühlen wir uns verpflichtet. Durch ein systematisches Qualitätsmanagement und regelmässige interne und externe Evaluationen sichern und entwickeln wir die Qualität unserer Ausbildung.