Kantonsschule Seetal ksseetal.lu. ch

HERZLICH WILLKOMMEN!

Die Webseite befindet sich zurzeit in Überarbeitung, daher funktionieren nicht alle Links. Danke für Ihr Verständnis.

INFORMATIONEN ZUM EINTRITT IN DIE KS SEETAL

Video Infoabend LZG

Video Infoabend FMS KZG

Volle Punktzahl am Känguru-Wettbewerb der Mathematik

KSSEE Info

Janik Kober, L21c

«Na, wie war es diesmal?», wurde Janik Kobler (L21c) am Donnerstag, 17. März, gefragt, der als Letzter seinen Lösungsbogen für die 30 Aufgaben einreichte. «Vielleicht ganz okay», meinte er, «schau’n wir mal».
2021 hatte Janik bereits in der jüngeren Kategorie den zweiten Platz erreicht. 2022 gab es in der Schweiz die Rekordteilnahme von 52 000 Teilnehmenden, davon 6 711 in der Kategorie 9./10. Klasse. Nur einer konnte alle 30 Aufgaben lösen, Janik Kobler. Wir gratulieren und sind stolz auf ihn!

CORONA-PANDEMIE

Alle Massnahmen aufgehoben

Ab 1. April 22 sind alle Pandemiemassnahmen an den Schulen aufgehoben, auch die Isolationspflicht. Somit gelten für Covid-Infektionen die gleichen Verhaltensregeln wie für andere ansteckende Krankheiten: Infizierte und kranke Personen treffen die üblichen Massnahmen zum Schutz von Mitarbeitenden, Mitschülerinnen und Mitschülern. Sie bleiben im Krankheitsfall zuhause oder tragen bei Bedarf weiterhin eine Maske in den Schulgebäuden. Lernende erfassen ihre Absenzen "normal", müssen sich also bei Covid-Verdacht bzw. Infektion nicht mehr zusätzlich beim zuständigen Prorektorat melden.

Frühlingskonzert am 13. Mai

Über 80 Jugendliche aus dem Seetal präsentieren am Freitagabend, 13. Mai, um 19:45 Uhr in der Aula das Frühlingskonzert der Kantonsschule Seetal. Mit dabei sind der Kantichor, das Jugendstreichorchester Seetal, die Pop-Band und die Kanti-Rockband "CYB". Wir heissen Sie als Gäste herzlich willkommen.  zum Flyer  zur Bildergalerie

Schultheater in der Aula vom 8. bis 10. April

Das Freifach Theater der Kantonsschule Seetal präsentiert am 8., 9. und 10. April 2022 ein «Fasnachtsspiel in 10 Bildern».

Es handelte sich ausnahmsweise um keine Massnahme rund um die Corona-Pandemie. Das Schultheater der KS Seetal nahm sich der Komödie «Güdelmäntig» von Thomas Hürlimann an, in dem in der Tat sich inmitten des Sommers ein Frösteln ausbreitet und die Welt karnevalesk auf den Kopf gestellt wird. «Ich ghörs lärme da unne, als tätid Hummel schwärme. Trichler trichlid, d’Üüle hüled!» Mit diesem Ausruf der Eule bekundet die Hauptfigur namens Sargtoni ihr Erstaunen und Entsetzen, Geräusche aus der Unterwelt zu vernehmen. Kündigt sich da der Tod an? Da sein Vater und seine Vorväter jeweils zur Fasnachtszeit starben, muss er sich inmitten des Hochsommers keine Gedanken machen. Denkt er spasshaft. Falsch gedacht: Denn aus einem Grab entsteigen der Teufel und die Eule und treiben es bunt...
Resultate waren: eine Mischung aus Konfetti und Totentanz, unheimlich eindrucksvolle Bilder und tolle schauspielerische Leistung. 

Zum Flyer      Zur Bildergalerie     Zur Rezension im Seetaler Boten

Sonniger Wintersporttag am 14. März auf der Frutt

KSSEE Info

Am Montag, 14. März, fand der von Februar verschobene Schneesporttag bei sonnigem Wetter statt. Die Schülerinnen und Schüler genossen auf Skiern oder mit Snowboard die Pisten, die Langlaufloipe Richtung Tannalp, den Schneeschuhtrail oder die 7 km lange Schlittelbahn von der Frutt zur Stöckalp. Gute Schneeverhältnisse am Morgen und strahlender Sonnenschein kompensierten den etwas sulzigen Schnee am Nachmittag. Wir danken der Fachschaft Sport für die Organisation des sehr gelungenem Schneesporttages.

Zu den Bildern

«Fokus Maturaarbeit» - Prämierung und Ausstellung der besten Zentralschweizer Arbeiten

KSSEE Info

Vom 29. März bis zum 7. April 2022 präsentieren Zentralschweizer Gymnasien in Zusammenarbeit mit der Universität Luzern und der Stiftung «Schweizer Jugend forscht» eine Ausstellung von 47 hervorragenden Maturaarbeiten an der Universität/PH Luzern (Foyer des Uni/PH-Gebäudes). Mit dabei sind die Arbeiten unserer beiden Maturanden Joshua Stalder und Corsin Hermann. Öffnungszeiten: Mo-Fr 07.00h - 21.30h; Sa 07.45 - 15.30h; sonntags geschlossen

Zum Flyer

Herbststudienwoche

KSSEE Info

Die Studienwoche insgesamt mit den vielen sportlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Aktivitäten an der Schule war ein voller Erfolg. Ob Radtour oder Tierpark Goldau, Bärenpark in Bern oder Umweltarena in Spreitenbach – für die unter 16 jährigen waren auch Exkursionen, zwar mit Maskenpflicht, aber problemlos möglich. Hingegen mussten in den oberen Klassen einige externen Aktivitäten aufgrund der eingeführten 3G-Pflicht umgeplant oder Ersatzprogramme angeboten werden. Die erlebnisreiche Studienwoche jedenfalls war nie in Frage gestellt.

Zu den Bildern

Sommerlicher Herbstsportnachmittag

KSSEE Info

Mit dem Verschieben des Sporttagtermins um eine Woche hat die Fachschaft Sport einmal mehr ins Schwarze getroffen. Am Donnerstag, dem 23. September, fand der Herbstsportnachmittag unter strahlend blauem Himmel statt. Die jüngsten drei Jahrgänge realisierten den knapp 12km langen Baldeggersee-Lauf von Baldegg bis Gelfingen am Hang hin und entlang des Sees zurück, mit Laufzeiten von einer Stunde (ambitioniert) bis zu zweieinhalb Stunden (bummelnd). Die Älteren hatten einen Spielenachmittag auf den Plätzen vor der Schule und weihten inoffiziell die neue Beachvolleyballanlage ein.

Hier geht's zur Bildergalerie

Fachmaturität Pädagogik: Herzliche Gratulation zum Prüfungserfolg!

Alle Fachmaturandinnen der FMS Seetal haben die Fachmaturität im Berufsfeld Pädagogik erfolgreich erlangt. Nach sieben Semestern Unterricht und dem Absolvieren der schriftlichen und mündlichen Prüfungen haben alle erfolgreich die Fachmaturität im Berufsfeld Pädagogik erworben. Am vergangenen Freitag, 28. Januar 2022, wurden den glücklichen Absolventinnen ihre verdienten Fachmaturitätsausweise überreicht. Besonders gratulieren wir Mivia Wehrli zu ihrem hervorragenden Gesamtschnitt von 5.8.
Zum vollständigen Text

Wolfgang Welsch, DDR-Staatsfeind Nr. 1, zu Besuch

KSSEE Info

Am Mittwoch, dem 10. November, war der bekannte DDR-Dissident Wolfgang Welsch bereits zum dritten Mal von der UNESCO-Arbeitsgruppe eingeladen und hat den Lernenden in der Aula während zwei Stunden die jüngere Zeitgeschichte lebendig gemacht. Die Einblicke in sein politisches und privates Leben, die Inhaftierung im Staatssicherheitsgefängnis, Flucht und knapp überlebte Anschläge, ergreifen das Publikum. Seine  Erfahrungen und der anschliessende Austausch sind ein wertvoller Beitrag zur Demokratiebildung und Wertschätzung der Menschenrechte.

Hier geht's zur Bildergalerie

«ETH unterwegs» am Mittwoch, 27. Oktober

KSSEE Info

Am 27. Oktober kam «ETH-unterwegs» von Zürich ins Seetal. Am Morgen begrüsste uns Sarah Springman, Rektorin der ETH, mit einem an ihre Biographie als Wissenschaftlerin und ehemaliger Spitzensportlerin orientierten Vortrag über den Zusammenhang von Zielsetzung und Zeitmanagement. Neben Talent, sagt sie überzeugend,  seien Wille und diszipliniertes Arbeiten wesentliche Erfolgsfaktoren zur Zielerreichung. Die höheren Gymnasialklassen hatten an diesem Mittwoch keinen oder weniger Fachunterricht, die Klassen haben neben wissenschaftlichen Vorträgen die Ausstellung der Studiengänge besucht. Dort waren sie beeindruckt von den interaktiven Modellen, aber vor allem vom direkten Austausch mit den 40 anwesenden ETH-StudenInnen.

 Hier geht's zur Bildergalerie, zum Flyer 

Herbststudienwoche vom 27.September bis 1. Oktober

Label "MINT-aktives Gymnasium"

KSSEE Info

Am 17.9.2021 wurde die Kantonsschule Seetal von der Schweizer Akademie der Naturwissenschaften SCNAT mit dem Label „MINT-aktives Gymnasium“ ausgezeichnet. Die Jury begründet die für zunächst fünf Jahre geltende Auszeichnung mit der Begeisterung unserer Lernenden und Lehrpersonen für den MINT-Unterricht und mit den vielen schulischen MINT-Projekten (vgl. Bild MINT-Konzept). Zum Erhalt des Labels beigetragen haben nicht nur Lehrpersonen aus Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik, sondern auch Initiativen anderer Fächer. Das Label ermöglicht der Schule die Vernetzung mit anderen der nun 30 Schweizer Mittelschulen mit dem Label MINT-aktives Gymnasium.

Medienmitteilung SCNAT  MINT-Konzept  Label

Fast auf den Piz Lucendro

KSSEE Info

Elf Lernende der Maturastufe und zwei Lehrer haben am Wochenende vom 4. zum 5. September den diesjährigen "Höhenflug" realisiert und zwei unbeschwerte Tage in den Urner-Alpen mit Kraxeln, Landschaft bestaunen, Steintürme bauen, Quarz finden und SAC-Hütte-Erleben genossen. Sie liessen sich nicht von Zugsverspätungen, Regenschauern und wegen Schnee verhindertem Gipfelaufstieg aus der Ruhe bringen. Ein grosses Kompliment an alle Schülerinnen und Schüler des Höhenflugs 2021!

Hier geht's zur Bildergalerie

Erster Schultag im neuen Schuljahr!

KSSEE Info

Unsere jüngsten Lernenden (U21) mit ihren Klassenlehrpersonen am ersten Schultag.

Am Montag, dem 23.8., wurden alle Lernenden der Kantonsschule Seetal gestaffelt in der Aula begrüsst und das Schuljahr 2021/22 eingeläutet.
Besonders willkommen heissen wir die fünf ersten Klassen im Untergymnasium, U21abc, im Kurzeitgymnasium, K21 und in der Fachmittelschule, F21.

Zu den Fotos der ersten Klassen

"Lange Nacht der Mathematik"

50 Lernende knobelten am Abend des 19. November interessiert und eifrig an den Aufgaben der Stufe 8/9 der Langen Nacht der Mathematik.
Da unsere korrekten Lösungen der ersten Runde erst spät bestätigt wurden, verbrachten die Jugendlichen zusätzliche Zeit draussen an den Feuerschalen.
Einzelne rätselten noch in der Nacht von zuhause aus weiter und lösten mehrere Aufgaben von Runde 2. Nächstes Jahr wird alles noch besser klappen! Wir freuen uns auf den Känguru-Wettbewerb am 17. März 2022.

Hier geht's zur Bildergalerie

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen