Kantonsschule Seetal ksseetal.lu. ch

KS Seetal

CORONA-PANDEMIE

Keine weiteren Lockerungen der Schutzmassnahmen

Durch die vom Bundesrat am Mittwoch, 24. Februar 2021 angekündigten Lockerungen in verschiedenen Bereichen ergaben sich für die Luzerner Schulen ebenfalls Anpassungen in den bisherigen Rahmenschutzkonzepten. Aufgrund der aktuellen Lage sind zurzeit keine weiteren Lockerungsschritte geplant. Im Schulbetrieb steht nach wie vor der gesundheitliche Schutz der Lernenden, der Lehrpersonen und ihrem Umfeld an erster Stelle. Ebenso wichtig ist, dass die Schulen weiterhin im Präsenzunterricht bleiben und Klassenquarantänen oder die temporäre Schliessung ganzer Schulhäuser vermieden werden.

Weiterhin gelten die generelle Maskenpflicht sowie die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, auch im Freien.
Präventive Massentests an Schulen wird im Kanton Luzern werden an einzelnen Schulen erprobt.
Informationen wie das aktuelle Schutzkonzept der KS Seetal oder das wöchentlich aktualisierte Informationsbulletin publizieren wir über diesen Link.
Mit Hinblick auf den Umgang mit allfälligen Grippesymptomen finden Sie ein Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen.

1. Preis beim Wettbewerb "Fokus Maturaarbeit"

Die 10. Ausgabe der Prämierung im Wettbewerb «Fokus Maturaarbeit», der herausragende Maturaarbeiten der Innerschweizer Gymnasien würdigt, fand am 23. März per Livestream statt. Von der KS Seetal wurden die Arbeiten von Nina Maeder, Eveline Roth und Noah Stadelmann eingereicht. Noahs Arbeit wurde für Schweizer Jugend forscht nominiert. Die Arbeit von Eveline Roths erhielt den 1. Preis in der Kategorie «Sozialwissenschaften». Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg! Zur Mediendokumentation, Prämierung und zur Online-Ausstellung geht es über folgenden Link:

https://fokusmaturaarbeit.lu.ch/

Känguru-Mathematikwettbewerb am 18. März

Endlich ist wieder Känguru-Zeit!
Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause können wir an dem weltweit am gleichen Tag veranstalteten Wettbewerb endlich wieder teilnehmen. Die Lernenden der Klassen L2 und L3 im Langzeitgymnasium, F1 der Fachmittelschule und der Klasse K1 im Kurzzeitgymnasium sind alle dabei, dazu kommen freiwilliger Knobler anderer Klassen.
Am Donnerstag, dem 18. März, um 9.00 Uhr heisst es: Bleistift spitzen und 30 Aufgaben in 75 Minuten ohne Hilfsmittel lösen. Viel Erfolg!

Erstes digitales Frauen-MINT-Speeddating

«Informativ, spannend, hilfreich, inspirierend, abwechslungsreich» waren die meistgenannten Adjektive am Ende des vielleicht weltweit ersten virtuellen MINT-Frauen-Speeddating-Anlasses am 11. März 2021. Somit darf man den von drei Luzerner Kantonsschulen Beromünster, Seetal und Sursee gemeinsam organisierten Anlass mit rund 50 Schülerinnen und mehr als 30 Expertinnen aus dem MINT-Bereich als grossen Erfolg verbuchen.

Hier geht's zum vollständigen Artikel

Informationen zum Eintritt in die KS Seetal

Maturaarbeiten und Buchvernissage

Buchvernissage Marcelina Arnold

Am 27. / 28. November fanden die Präsentationen der Maturaarbeiten und Fachmaturaarbeiten statt.
Zwar war der Anlass nicht wie gewohnt öffentlich, dennoch hatten enge Angehörige und Lernende die Möglichkeit, den Vorträgen live beizuwohnen.
Am Abend des 27.11. nahmen Angemeldete an der Vernissage von Marcelina Arnolds Bilderbuch «Vielleicht morgen» teil. Das Kinderbuch zum Thema «Demenz» wurde dieses Frühjahr im Rex-Verlag Luzern veröffentlicht. Das Werk entstand aus Marcelinas Maturaarbeit von 2017.
Bildergalerie (Fach)-Maturapräsentationen
Bildergalerie Buchvernissage

Herbststudienwoche 2020

Vom 21. bis zum 25. September fand die beliebte Herbststudienwoche statt:

Ob Wirtschafts- oder Naturwissenschaftswoche «Science naturally», musische Woche, Medien- , Gesundheits- , Klassenwoche oder «MINT- einfach phänomenal» in der Fachmittelschule: Die Aktivitäten konnten erfolgreich und unter Einhaltung des Schutzkonzepts durchgeführt werden.

Hier geht’s zur Bildergalerie

«IM WANDEL» - Ausstellung WBG

Als Abschlussarbeiten des Wahlpflichtfachs Bildnerisches Gestalten zum Thema «Im Wandel» entstanden diesen Frühsommer, auch aufgrund der Corona-Situation, besonders eindrückliche Arbeiten. Im Verbindungstrakt, im Gang des Südbaus und in der Vitrine beim Sekretariat kann man sich noch bis zur Studienwoche von deren Qualitäten überzeugen.

Hier geht's zur Bildergalerie

Start in das Schuljahr 2020/21

Klasse F1

Am Montag, dem 17. August, begann für die Jugendlichen in den ersten Klassen an Fachmittelschule, Kurz- und Langzeitgymnasium der Unterricht an der Kantonsschule Seetal. Ihnen und allen übrigen Schülerinnen und Schülern wünschen wir ein erfolgreiches Schuljahr 2020/21 und wünschen, dass es trotz Einschränkungen durch Masken- und Abstandpflicht ein angenehmes und weitgehend normales Jahr mit Präsenzunterricht werde.

Bilder der ersten Klassen

PDF Seetaler Bote

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen